Wirtschaftsjunioren Hannover

WJ Hannover Logo

Hauptbereich

Wirtschaftsjunioren Hanseraum

Was haben Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gemeinsam? Richtig, sie alle gehören dem 1966 gegründeten Hanseraum der Wirtschaftsjunioren Deutschland an!

Damit gibt es in der Struktur der Wirtschaftsjunioren Deutschland zehn Landesverbände und einen Hanseraum.

Der Hanseraum ist der nördlichste Landesverband der Wirtschaftsjunioren Deutschland und liegt mitten im Zentrum Europas.

Unser Netzwerk umfasst auf Hanseraum-Ebene 1.500 Mitglieder aus 36 Kreisen.

Weitere Infos unter www.hanseraum.de

 

 


Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD)

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren in Deutschland.

Wir verstehen uns als "Stimme der jungen Wirtschaft" und engagieren uns für:

  • ehrbares Unternehmertum
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Investition in Bildung
  • nationale und internationale Netzwerke
  • Ressourcenbewusstsein

Unter diesen strategischen Erfolgspositionen initiieren wir zahlreiche Projekte und Aktivitäten auf Kreisebene, darüber hinaus Leuchtturmprojekte auf Landes- und Bundesebene.

Wir sind überparteilich, aber nicht unpolitisch. Wir wollen Einfluss auf die Politik nehmen, um die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass auch zukünftige Generationen in unserem Land erfolgreich wirtschaften und arbeiten können. Die Wirtschaftsjunioren setzen sich für eine Gesellschaft ein, die Eigenverantwortung fördert, in der sich Leistung und Unternehmertum lohnen und gewürdigt werden und in der Familie und Beruf miteinander vereinbar sind.

Als Unternehmer und Führungskräfte wollen wir Vorbild sein. Wir sind der Überzeugung, dass wir eine besondere Verantwortung für unsere Gesellschaft haben. Deshalb nutzen wir die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen, um uns bei konkreten Projekten zu engagieren.

Nähere Informationen unter www.wjd.de

 

 


Junior Chamber International (JCI)

Die Junior Chamber International, JCI, ist mit 200.000 aktiven und mehreren Millionen ehemaliger Mitglieder der größte weltweite Verband junger Unternehmer und Führungskräfte.

1915 als "Young Men's Progressive Civic Association (YMPCA)" in St. Louis, Missouri/USA von Henry Giessenbier gegründet, damit sich die jüngere Generation stärker in gesellschaftspolitische Prozesse einbringen konnte, fand schon im Jahre 1918 eine Anbindung an die St. Louis Chamber of Commerce statt.

1944 wurde der internationale Dachverband JCI in Mexico City, Mexico, gegründet. 

Im Jahre 1954 wurde die JCI offizieller Partner der United Nations. Diese Partnerschaft ist geprägt durch die gemeinsame Zielsetzung der UN Millennium Development Goals. Zur Erreichung dieser Ziele führen wir zahlreiche Projekte auf internationaler Ebene durch. "Nothing But Nets" z.B. ist ein gemeinsames Projekt der UN und der JCI, bei welchem Geld für Moskitonetze für die südlich der Sahara angesiedelten Bewohner Afrikas gesammelt wird. Die Verwendung von Moskitonetzen schützt vor Mückenstichen und beugt somit einer Malariaerkrankung vor allem bei Kindern vor. In diesem Bereich der Welt stirbt nämlich alle 60 Sekunden ein Kind an Malaria. 

Nähere Informationen unter www.jci.cc